Erfinder des QR Codes

Wir haben ihn erfunden.
Und wir machen ihn besser.
Das Original. Jeden Tag.

Hochwertige Produkte aus dem Hause DENSO WAVE.

Der Erfinder des QR Codes®

Der QR Code®, eine Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht. Wo wären wir heute ohne ihn, wo die Logistik, der Außendienst, die Werbung oder überhaupt die mobile Datenverarbeitung? Noch nie konnten so viele Informationen so geschickt miteinander kombiniert in einen einzigen kleinen digital lesbaren Code verpackt werden. „QR" wurde somit zum Synonym für effizienteste Dateninformationen.

1994 erfand Masahiro Hara mit seinem Team ein Produkt aus kleinen Punkten, welches um die Welt gehen sollte und vieles schneller, besser und detaillierter machte - und das mit einem Scan, der nur wenige Millisekunden dauert.

In den folgenden Jahren wurden mehrere weitere Varianten des QR Codes® entwickelt, um den Notwendigkeiten in besonderen Einsatzgebieten gerecht zu werden. Der Micro QR Code ist ganz besonders klein, der iQR Code kann nicht nur quadratisch sondern beliebig rechteckig dargestellt werden und der SQRC® kann sogar geschützte, private Informationen beinhalten, deren Leserkreis selbst bestimmt wird. Der LogoQ schließlich macht es Unternehmen sogar möglich, ihr Firmenlogo in den QR Code zu integrieren. Wir sind uns gespannt, welche tollen neuen Code Typen sich unsere Kollegen in Zukunft noch ausdenken werden.

Arten des QR Codes® - Erläuterung zu den Arten des QR Codes®

QR Code® Modell 1 und Modell 2Micro QR CodeiQR CodeSQRC®FrameQR CodeFrameQR-K

Modell 1 ist der Original-QR Code. Die größte Version dieses Codes ist 14 (73 x 73 Module) und kann bis zu 1.167 Ziffern speichern.
Modell 2 ist eine Verbesserung von Modell 1. Dabei ist die größte Version 40 (177 x 177 Module) und kann bis zu 7.089 Ziffern speichern. Heutzutage bezieht sich der Begriff QR Code® üblicherweise auf diese Version.

Weitere Informationen

Nur ein Richtungserkennungsmuster ist notwendig für diesen Code. So kann er auf kleinerer Fläche als zuvor gedruckt werden. Dieser Code kann auch dann genutzt werden, wenn der Modulwert 2 beträgt (üblicherweise benötigt QR Code® mindestens die Ausmaße des Modulwertes 4 um sich herum). Die größte Version dieses Codes ist M4 (17 x 17 Module) und kann bis zu 35 Ziffern speichern. 

Weitere Informationen

Code kann mit sowohl quadratischen als auch rechteckigen Modulen generiert werden. Kann als umgedrehter Code, Schwarz-Weiß-Inversions-Code oder Punktmuster-Code (Direct Part Marking - Direkte Teilemarkierung) gedruckt werden. Theoretisch kann die größte Version 61 sein (422 x 422 Module) und bis zu 40.000 Ziffern speichern.

Weitere Informationen

QR Code®, der verschlüsselte Informationen enthält und nicht von allen Lesegeräten erfasst werden kann. Er kann genutzt werden, um private Informationen zu speichern oder die internen Informationen eines Unternehmens zu verwalten. Sein Aussehen unterscheidet sich nicht vom regulären QR Code®.

Weitere Informationen

FrameQR ist ein QR Code® mit einem „Leinwand Bereich“, der flexibel genutzt werden kann. In diesen Bereich können Buchstaben und Bilder eingefügt werden. Daher kann der FrameQR vielfältig eingesetzt werden, z.B. für Promotions und Echtheitsprüfungen.

Weitere Informationen

Der FrameQR-K kombiniert einen QR Code® mit einem FrameQR®. Der QR Code® ist dabei oben links in die Ecke des FrameQR® integriert. Scannt man den FrameQR-K mit einem allgemeinen QR Code Reader, so wird nur der QR Code® gelesen, was zum Download des Q-Reader von DENSO WAVE führt. Wenn man mit diesem dann erneut den FrameQR-K scannt, so wird nun nur der FrameQR® erfasst.

Weitere Informationen

Ein kleine Geschichte des QR Codes® finden Sie hier:

And the Winner is:
Masahiro Hara – Erfinder des QR Codes®   

2014, im Jahr des 20sten Geburtstages der Erfindung des QR Codes®, erhielt Herr Hara stellvertretend für sein Team eine ganz außergewöhnliche Auszeichnung für diese kleine aber geniale Erfindung, den Publikumspreis des Europäischen Patentamtes. Unglaubliche 30% aller Stimmen fielen bei 15 nominierten Erfindungen auf den QR Code®, ein eindrucksvoller Beweis, wie sehr die Menschen ihn mittlerweile lieben und wertschätzen.

Das Video von der Preisverleihung finden Sie hier:

Auf die nächsten 20 punktgenauen Jahre.