Aktuelles

RFID TABLE SCANNER® UR20-Serie

Die DENSO Auto-ID Business Unit hat im Frühjahr 2017 die Scanner Serie UR20 auf den Markt gebracht. Die Neuheiten UR21 und UR22 sind mit modernster RFID-Technologie (Radio Frequency Identification) ausgestattet und überzeugen besonders in der Logistik und im Retail mit neuen Features. Auch in Bekleidungsgeschäften findet die RFID-Technologie Einzug. Denn RFID macht es möglich, viele Etiketten mit nur einem Scan zu erfassen.  Die UR20-Serie besteht aus UR21 und UR22. Dabei ist der UR21 Scanner ideal im Retail am Point of Sale einsetzbar. Der Scanner wird mit einer optional erhältlichen, VESA-standardisierten Halterung unter dem Tresen befestigt und ist durch sein sehr flaches Design besonders platzsparend. Durch die RFID-Technologie, die es ermöglicht, mehrere RFID-Tags gleichzeitig zu scannen, muss nicht mehr jedes Kleidungsstück an der Kasse einzeln erfasst werden. Die Kleidungsstücke des Kunden werden somit einfach auf den Tresen gelegt und mit einem Schritt vom stationären UR21 gescannt. Dies ermöglicht eine hohe Zeitersparnis und verringert das Entstehen von Schlangen am Point of Sale. Die Scandistanz des UR21 liegt bei bis zu 80 Zentimetern. Es wird somit gewährleistet, dass nur Produkte in unmittelbarer Nähe eingescannt werden und nicht etwa auch die Produkte des nächsten Kunden. Um den ultra-dünnen Scanner individuell auf die verschiedenen Tresen anpassen zu können, gibt es acht verschiedene Reichweite-Level. Mit einer weiteren Antenne kann zusätzlich für einen größeren Scanbereich gesorgt werden. Hier geht es zur Produktseite der UR20-Serie.